Deutsch
Germany.ru FAQ для форума "Телефон и интернет"

Windows XP - Internetzugang ber das DF-Netzwerk

14-11-2005 [ ]

 Windows XP - Internetzugang über das DFÜ-Netzwerk

 

Sie müssen vor dem Einrichten des DFÜ Netzwerkes das Modem (bzw. die ISDN Karte) installieren.
Bitte ziehen Sie hierzu das Handbuch des Modems (bzw. der ISDN Karte) zurate.
 
Starten Sie den Assistenten, über Start - Alle Programme - Zubehör - Kommunikation - Assistent für neue Verbindung.
Im Fenster Standortinformation müssen Sie das Aufenthaltsland - in der Regel Deutschland- auswählen.
Des weiteren IHRE Ortskennzahl [1] (das ist die Vorwahl, z.B. 0231 für Dortmund).
Für Telefonanlagen muss die Amtkennzahl [2] für eine Amtsleitung eingegeben werden - in der Regel 0. ( Falls Sie keine Telefonanlage haben, lassen Sie das Feld einfach leer.)
Als Wählverfahren klicken Sie bitte die erste Option MFV (Ton) an.
Dann klicken Sie bitte auf OK
 
 
 
Es erscheint das folgendes Telefon- und Modemoptionen Fenster auf Ihrem Bildschirm:
Klicken Sie bitte auf OK.
 
 
 
Es erscheint das folgendes Willkommen-Fenster auf Ihrem Bildschirm:
Klicken Sie bitte auf Weiter.
 
 
 
Im Fenster Netzwerkverbindungstyp wählen Sie bitte die erste Option aus, und klicken auf Weiter.
 
 
 
Im Fenster Vorbereitung wählen Sie bitte die zweite Option aus, und klicken auf Weiter.
 
 
 

Mit Modem bzw. ISDN

Im Fenster Internetverbindung wählen Sie bitte die erste Option aus, und klicken auf Weiter.

 

 
 

Mit DSL

Im Fenster Internetverbindung wählen Sie bitte die zweite Option aus, und klicken auf Weiter.

 

 

Im Fenster Verbindungsname geben Sie bitte der Internetverbindung einen frei wählbaren Namen z.B. Uni Dortmund und klicken auf Weiter.
 
 
 
Im Fenster Zu wählenden Rufnummer muss die Telefonnummer Ihres Einwahlzuganges eingegeben werden. (Bei DSL wird dieses Fenster nicht angezeigt! Sie müssen also bei DSL keine Rufnummer eingeben)
Als Rufnummer tragen Sie die Telefonnummer Ihres Zugangs ein
Klicken Sie dann bitte auf Weiter
 
 
 
 
Im Fenster Internetkontoinformationen geben Sie bitte als Benutzername [1] ihr Benutzungskennzeichen und als Kennwort [2] ihr Passwort ein. Beides entnehmen Sie bitte unserem Informationsschreiben. Danach klicken Sie bitte auf Weiter
 
 
 
Im Fenster Fertigstellen des Assistenten wählen Sie bitte die gewünschten Optionen aus, und klicken auf Weiter.
 
 
 
Starten Sie den Einwahlvorgang mittels Start - Verbinden mit - Einen frei wählbaren Namen z.B. Uni Dortmund
Unter Benutzername [1] sollte Ihr Benutzungskennzeichen stehen, sonst entnehmen Sie es aus dem Informationsschreiben.
Bei Kennwort [2] speichert Windows XP Ihr Passwort, Sie brauchen nur auf das Feld zu klicken falls Sie Ihr Passwort aus dem Informationsschreiben geändert haben.
Im Feld Rufnummer[3] sollte die Einwahlnummer Ihres Zuganges stehen.
Klicken Sie bitte auf Wählen.
 
 
 
Jetzt startet der Wählvorgang. Hier wird die Nummer des allgemeinen Zugangs gewählt. Falls Sie einen anderen Zugang benutzen muss dort natürlich die Nummer Ihres Einwahlzuganges stehen

 

 

 


 

Dann wird Ihr Benutzungskennzeichen und Passwort überprüft.
 
 
 
Stimmen alle Eingaben, werden Sie mit dem Internet verbunden.
Das erkennen Sie an dem Symbol mit den beiden Monitoren rechts unten in der Ecke neben der Uhr

 

 
Wollen Sie das Internet wieder verlassen, klicken Sie mir der rechten Maustaste auf das Symbol mit den beiden Monitor und wählen Sie Trennen.
 
 
 

 

Die Einwahlnummern oder die genauen Einstellungen für Ihren Internetzugang finden Sie auch auf der Webseite Ihres Internet-Providers unter Hilfe.

 

 

germany.ru

print